„Wir für uns“ am 16. März 2024

Die erste Aktion „Wir für uns“ findet am kommenden Sonnabend, 16. März 2024 in den drei Dörfern unserer Kommune statt. Wir planen, um 9.00 Uhr zu beginnen.

Folgende Aktivitäten sind in der Vorbereitung besprochen worden:

Pölchow (Treffpunkt am Denkmal für die Gefallenen der Weltkriege)

  • Müll sammeln in der Umgebung des Dorfteichs
  • Denkmal reinigen
  • Rabatte gegenüber dem Denkmal pflegen

Wahrstorf (Treffpunkt vor dem Gutshaus)

  • Gutshaus putzen / reparieren von Inventar
  • Anlagen um das Gutshaus pflegen
  • Müll sammeln

Huckstorf (Treffpunkt an der Bushaltestelle)

  • am Konsum und Radwanderraststelle aufräumen und etwaige Reparaturen ausführen
  • Linde an der Keramikwerkstatt für die Verkehrssicherheit zurückschneiden

Es wäre schön, wenn sich viele Einwohnerinnen und Einwohner an der Verschönerung unserer Dörfer beteiligen!

Bitte bringen Sie die nötigen Geräte (Spaten, Harke, Heckenschere, Müllsack) selbst mit. Festen Schuhwerk ist sinnvoll.

Für Essen und Trinken ist gesorgt.

Klaus-M. Bull
(Vorsitzender des Sozialausschusses)

Information zur Grünschnittentsorgung 2024

Die Gemeinden Papendorf und Pölchow bieten an folgenden Terminen im Jahr 2024 wieder die Möglichkeit zur Entsorgung von Gartenabfällen für ihre Einwohner an.

Sie finden den Lagerplatz an der L 132 zwischen den Ortschaften Niendorf und Pölchow aus Richtung Niendorf kommend auf der rechten Straßenseite gelegen, gegenüber der Autobahnauffahrt Südstadt/Lübeck.

An folgenden Tagen ist der Grünschnittplatz für Sie geöffnet:

am Samstag, den 23.03.2024, von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
am Samstag, den 13.04.2024, von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
am Samstag, den 27.04.2024, von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
am Samstag, den 25.05.2024, von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
am Samstag, den 29.06.2024, von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
am Samstag, den 27.07.2024, von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
am Samstag, den 31.08.2024, von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
am Samstag, den 28.09.2024, von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
am Samstag, den 26.10.2024, von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
am Samstag, den 09.11.2024, von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
am Samstag, den 23.11.2024, von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Es wird nur kompostierfähiges Material wie Grünschnitt, Laub, Strauchwerk etc. sowie Äste bis zu einem Durchmesser von 10-12 cm angenommen.

Nicht abgeliefert werden dürfen: Speisereste, schadstoffbelastete Abfälle und sonstige Abfälle, die den Kategorien Haus-, Sperr-, Gewerbe- oder Sondermüll, wie z. B. Wurzelstöcke u. ä. zuzuordnen sind. Verpackungsmaterial wie Tüten, Kartons, Schnürband u. ä., was der Anlieferung von Gartenabfällen diente, ist wieder mitzunehmen.

Während der Öffnungszeiten stehen Ihnen Mitarbeiter zur Verfügung, welche entsprechende Kontrollen durchführen werden und deren Anweisungen zu beachten sind.

Wir bitten um Verständnis dafür, dass nur Kompostabfälle von Einwohnern der Gemeinden Papendorf und Pölchow entgegengenommen werden können. Hierfür halten Sie bitte ggf. Ihren Personalausweis bereit.

gez.
Jürgen Ahrens
Bürgermeister/Papendorf,

gez.
Irmgard Rautenberg
Bürgermeisterin/Pölchow

Gemeindevertretersitzung am 18.07.2023

Klimapaten gesucht!

Auf der letzten Sitzung des Sozialausschusses der Gemeinde Pölchow hat Phillip Greer von der Landesenergie und -klimaschutzagentur Mecklenburg-Vorpommern (LEKA MV) das Projekt KlikkS (Klimaschutz in kleinen Kommunen und Stadtteilen) vorgestellt. Im Rahmen dieses Projektes sollen mit Hilfe verschiedener Aktionen und Beratungsangebote in den Bereichen Mobilität, Energie und Biodiversität (von Blühwiesen bis E-Ladestationen) gemeinsam Schritte in Richtung klimaneutralerer Gemeinde getan werden. Idealerweise gelingt es auf diese Weise, den notwendigen Wandel selbst zu gestalten, die kommunalen Ausgaben zu reduzieren und mit Hilfe von Fördermitteln regionale Wertschöpfung zu generieren.

Der zentrale Gedanke des Projektes ist, Ideen und Aktionen nicht von außen überzustülpen, sondern aus der Mitte der Dorfgemeinschaft heraus zu entwickeln. Erste spontane Vorschläge – Streuobstwiese, Thermografie-Rundgang, Wanderwege – gab es spontan schon im Sozialausschuss.

Als Multiplikatoren für Ideen und Kontaktpersonen zur LEKA sollen „Klimapaten“ fungieren, die in mehreren Online-Kursen geschult werden und außerdem in Phillip Greer einen persönlichen Ansprechpartner haben. Wer Interesse hat, in der Gemeinde Pölchow als „Klimapate“ aktiv zu werden, melde sich bitte bei der Bürgermeisterin Irmgard Rautenberg oder dem Vorsitzenden des Sozialausschusses, Klaus-M. Bull.

Straßenfest am 3. Juni 2023

Wir für uns – 22. April 2023

Die Gemeinde Pölchow ruft zur diesjährigen Aktion „Wir für uns“ auf. Wir treffen uns um 9.00 Uhr in den drei Ortsteilen:

 

Pölchow (Ansprechpartner Niels-Thorben Becker) – am Kriegerdenkmal

Wahrstorf (Ansprechpartner Sven Wilken) – vor dem Gutshaus

Huckstorf (Ansprechpartner Andreas Straßburg) – am Radwanderplatz

 

In Pölchow soll rund um den Dorfteich aufgeräumt und die Rabatte vor dem ältesten Haus des Dorfes gepflegt werden.

In Wahrstorf soll das Umfeld der Glascontainer aufgeräumt und die Fläche der ehemaligen Gärten am Weg nach Buchholz beräumt werden.

In Huckstorf soll der Radwanderplatz wieder hergerichtet werden.

 

Das nötige Handwerkszeug (Harken, Spaten, Heckenscheren etc.) und Arbeitshandschuhe bitte mitbringen!

 

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!