Wir für uns 2018

Dem Aufruf der Gemeindevertretung „Wir für uns“ folgten in den Dörfern der Gemeinde etwa 40 große und kleine Bewohner, um sich gemeinsam am Umwelttag zu beteiligen.

Im Gutshaus in Wahrstorf wurde die Bibliothek leergeräumt und ein neuer Fußbodenbelag verlegt. Jetzt können wieder zahlreiche Besucher donnerstagnachmittags vorbeikommen und neue Lektüre ausleihen.

 

 

 

 

 

 

Auch vor dem Gutshaus haben die fleißige Helferlein geputzt, gejätet und gefegt. Großen Dank der Gärtnerei Klein, die wie jedes Jahr, Blumen spendete. So erstrahlen die Beete vor unserem Gutshaus, in Pölchow und dem Huckstorfer Konsum in frühlingshafter Pracht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Pölchower hatten bereits in einer früheren Groß-Aktion ihren Teich von Bewuchs befreit, trotzdem blieben Putzarbeiten.

Die Huckstorfer putzen und pflanzen rund um den Alten Dorfkonsum und die Jubiläumslinde, reinigten den unteren Abschnitt des Radweges, reparierten eine Bank am Radweg und bemalten entlang des Radwegs die alten Beton-Säulen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein schöner, erfolgreicher Vormittag mit bestem Wetter und – dank Gemeindeverein – guter Verpflegung!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein besonderer Hingucker – die Bürgermeisterin auf ihrem S50 auf “Inspektionsfahrt”.

 

 

 

 

 

 

 

Wibke Laade
Andreas Straßburg